Lehre

Lehre am Fachgebiet Entwerfen und Stadtplanung

Das Fachgebiet Entwerfen und Stadtplanung ist Teil der Fachgruppe Stadt und vertritt im Rahmen arbeitsteiliger Kooperation über das eigene Profil hinaus vor allem instrumentelle Aspekte und prozessorientierte Fragestellungen städtebaulicher Planung.

Das Fachgebiet bietet verschiedene Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudiengang Architektur an. Das Lehrangebot umfasst Vorlesungen, Entwurfsaufgaben, Seminare sowie Übungen und interdisziplinäre Projekte.

Schwerpunkte in Lehre und Forschung bilden die theoretische Reflexion und die planerische Auseinandersetzung mit städtebaulicher Entwicklung als gesellschaftliche Aufgabe.

Themenfelder städtebaulich räumlicher Veränderung werden vor diesem Hintergrund in den Zusammenhang sozialer, ökonomischer und kultureller Bedürfnisse, Interessen und Werthaltungen gestellt.

Kurzbeschreibung des Lehrprofils

Nachhaltige Integrierte Stadtentwicklungsplanung, Wohnen, Mobilität, soziale Nachhaltigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Migration, Zuwanderung und soziale Integration und Stadt, Freiräume als ensemblebildendes Element, Bürgerbeteiligung, Quartiersentwicklung, Bottom-Up-Initiativen in der Stadtentwicklung

Lehrkooperationen u.a. innerhalb der TU Darmstadt

  • 2014-2016: QSL-Projekt „Darmstadt Baumeister“, kooperierende Fachgebiete: FB1, FB2, FB13
  • SoSe 2015-WiSe 2016/17: QSL-Projekt „Inter/City15“
  • Lehrkooperationen mit Soziologie (FB2), Sportwissenschaften (FB3), Bauingenieurwesen Fachrichtung Verkehrsplanung (FB13)