Übersicht

Veranstaltungen BACHELOR / MASTER / DIPLOM

****************************************************************************************

15-02-6412/-6414 – Entwurf Master/Diplom 15/20 CP

Dichter Mischwald

In Anknüpfung an die Themen des diesjährigen 5. Hochschultags der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, Mischung und Dichte, und als Ideenbeitrag zum von der Stadt Darmstadt angestoßenen Projekt Darmstadt weiterdenken: Masterplan Darmstadt 2030+, wird sich der Semesterentwurf Dichter Mischwald mit der Weiterentwicklung des Darmstädter Stadtteils Waldkolonie befassen.

Auf Konversionsflächen von über 68 Hektar soll ein dichtes, gemischtes Stadtviertel entstehen. Neben den Themen der städtischen Mischung und Dichte von Funktionen und Bauformen werden dabei vor allem die Themen des nachhaltigen, ökologischen Städtebaus und der sozialen Integration und Durchmischung im Vordergrund stehen.

Erstes Treffen: 13.04.2016

Zeit: Mittwochs, 09:30 – 15:30 Uhr

Zielgruppe: Master, Diplom

Ort: L3 01 | 471

Ansprechpartner: Prof. Dipl.-Ing. Julian Wékel, Dr.-Ing. Karin Diegelmann, Dipl.-Ing. Klaus Köberer

15-01-2103 BA / 15-02-6493 (WF, auch FM) Seminar – Wahlfach 3/5 CP

Mitten in Berlin und Leipzig

Das Seminar dient als Einführung in die städtebauliche Alltagspraxis anhand zahlreicher Beispiele mit den geografischen Schwerpunkten Berlin und Leipzig.

Thematisiert werden u.a. die Arbeit von Verwaltung und Politik, der Zivilgesellschaft, die Zusammenarbeit mit Investoren und Architekten, die Durchsetzung örtlicher Planungsziele und die Arbeit an langfristigen Entwicklungszielen. Leipzig als ostdeutsche Metropole zwischen Wachstum und Schrumpfung ist ebenfalls Teil des Seminars.

Erstes Treffen: 15.04.2016

Zeit: Blockveranstaltung (Fr. + Sa. je ab 9:00 Uhr)

15.04.2016 – 09:00 – 18:00 Uhr (1. Blocktermin)

15.+16.07.2016 – 09:00 – 14:00 Uhr (2. Blocktermin)

Zielgruppe: Bachelor, Master, Diplom

Ort: L3 01 | 471

Ansprechpartner: Prof. Dipl.-Ing. Julian Wékel, Prof. Dorothee Dubrau

15-02-6493 (WF, auch FM) Seminar – Wahlfach 3 CP

Urban Spaces – INTER/CITY

In dem interdisziplinären Projektseminar für Studierende der Fachbereiche Architektur und Pädagogik, das im Rahmen des Projekts INTER/CITY15 angeboten wird, soll erarbeitet werden welchen Nutzen und welche Funktionen ausgewählte städtische Räume aus architektonischer sowie pädagogischer Sicht haben und welche Möglichkeiten sich aus den Perspektiven der verschiedenen Fachrichtungen ergeben.

Es versteht sich als Ideen-, Aushandlungs- und Lernraum, in dem Studierende unterschiedlicher Disziplinen sowohl theoretisch als auch praxisorientiert miteinander arbeiten. Neben der Erarbeitung und Diskussion theoretischer Grundlagen werden Exkursionen integrativer Teil der Veranstaltung sein, um praxistaugliche Ansätze in Rückbindung an die Theorie reflektieren und ausgestalten zu können.

Erstes Treffen: 12.04.2016

Zeit: Dienstags, 15:20 – 17:00 Uhr

Zielgruppe: Master, Diplom

Ort: L3 01 | 471

Ansprechpartner: Dr.-Ing. Karin Diegelmann, Dr. Claudia Weber

siehe auch INTER/CITY15

15-02-6494 Disziplinäre Vertiefung (WF, auch FM) Seminar – Wahlfach 3 CP

Stadt und Migration – Ankunft mit Zukunft

Migration ist gegenwärtig ein hochaktuelles, gesellschaftlich-politisches, teilweise brisantes Thema. Obgleich die gegenwärtigen Zahlen der fast 250.000.000 Menschen, die weltweit auf der Flucht sind (laut UNHCR), beispiellos sind, ist das Phänomen `Migration´ schon immer präsent gewesen. Gerade Städte sind davon betroffen und geprägt, so auch die urbanen Zentren der Region Rhein-Main.

Daher ist das Ziel dieses Seminars, die verschiedenen räumlichen Aspekte des Ankommens, des Bleibens und des Zusammenlebens im größeren zeitlichen Zusammenhang und aus architektonischer und stadtplanerischer Perspektive zu beleuchten, um Strategien für zukünftige, inklusive, nachhaltige Stadtentwicklung zu erarbeiten.

Erstes Treffen: 14.04.2016

Zeit: Donnerstags, 9:00 – 11.:30 Uhr

Zielgruppe: Master, Diplom

Ort: L3 01 | 471

Ansprechpartner: Prof. Dipl.-Ing. Julian Wékel, MAR Tülay Güneş, Dr. Anna Zdiara