Intro

Aktuelle Lehrveranstaltungen BACHELOR / MASTER / DIPLOM

© Klaus Köberer
© Klaus Köberer

15-02-6493 – Wahlfach, Fachmodul E

Bachelor / Master / Diplom 3CP

„Vous savez, c'est toujours la vie qui a raison, l'architecte qui a tort.“

„Wissen Sie, das Leben hat immer recht und der Architekt unrecht“ soll Le Corbusier gesagt haben, als er von den Veränderungen seiner Siedlung Frugès bei Bordeaux durch die Bewohner hörte.

In dem Blockseminar mit Exkursion nach Bordeaux wollen wir der Frage, wie Bewohner mit dem umgehen, was Architekten für sie planen, am Beispiel von Siedlungen in Darmstadt und Bordeaux nachgehen.

Grundlage ist eine theoretische Auseinandersetzung mit dem geschichtlichen Kontext der Planungen. Darauf aufbauend wird es aber vor allem darum gehen, eigene Werkzeuge für die Untersuchung, Beschreibung, Systematisierung und Darstellung von Veränderungsprozessen zu entwickeln.

Erstes Treffen: 16.04.2019

Zeit: Blockseminar

Ort: L3|01 470

Zielgruppe: Bachelor, Master, Diplom

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Klaus Köberer

© stadtkindFFM
© stadtkindFFM

15-02-6494 – Wahlfach

Bachelor / Master / Diplom 3CP

Frankfurt Er-leben: Stadtteilentwicklung am Beispiel von Sachsenhausen

Frankfurt-Sachsenhausen liegt am linken Mainufer gegenüber der Altstadt. Als Touristenattraktion ist Alt-Sachsenhausen für seine Ansammlung von Apfelwein-Wirtschaften, Bierlokalen und Nachtbars international bekannt.

Zwei größere Siedlungskomplexe heben sich von den übrigen Stadterweiterungen des 19. und 20. Jahrhunderts ab. Die Hochhaussiedlung Sonnenring am Sachsenhäuser Berg entstand in den 1970er Jahren, das Deutschherrnviertel auf dem ehemaligen Schlachthofgelände am Mainufer in den 1990er Jahren. Einhergehend mit dem Bau der EZB steigen die Miet- und Immobilienpreise in den letzten Jahren rasant an. Viele der gründerzeitlichen Gebäude werden saniert und als Eigentumswohnungen vermarktet.

Wir wollen beobachten und erforschen, was in einem Stadtteil alles geschieht und wie die Bewohner, die Wirtschaft, die Verwaltung und die Politik darauf reagieren.

Erstes Treffen: 17.04.2019

Ort: L3|01 470

Zielgruppe: Bachelor, Master, Diplom

Ansprechpartnerin: Dr.-Ing. Karin Diegelmann